Lang ist’s her

Ja, eindeutig vernachlässigt. Aber nur der Blog, nicht die Moba.

Es hat sich viel getan. Inzwischen habe ich mich entschieden, von den Fleischmann-Bettungsgleisen Abstand zu nehmen und auf Peco umzusteigen. Außerdem habe ich Digikeijs entdeckt und inzwischen auch einige Produkte eingesetzt. Weichendecoder und Belegtmelder zusammen mit Rocrail haben einige Erkenntnisse über die digitale Moba gebracht. Außerdem habe ich inzwischen einen Gleisplan für mich entdeckt, der aus dem Gleisplanheft von Fleischmann für Bettungsgleise stammt. Näheres dazu kommt noch. Allerdings habe ich ihn inzwischen auf Peco Code 55-Gleise umgeswitched. Leider kam dann dazwischen, dass Scarm in der neuen Version nichgt mehr frei ist und die letzte freie Version ihren Dienst eingestellt hat. Deshalb muss ich jetzt erstmal mit der .png-Version leben, die ich zum Glück noch abgespeichert hatte.

Und zu Digikeijs: Zwischenzeitlich hatte ich eine Digikeijs-Usergruppe auf Facebook gegründet.Nachdem sowohl der Entwickler wie auch der Eigentümer von Digikeijs in die Gruppe eingestiegen und auf ihrer Facebook-Seite die Gruppe verlinkt haben, geht da so richtig die Post ab. Es ist toll, wie inzwischen die Produktentwicklung mit der Gruppe läuft. Muss man unbedingt erleben. Mehr davon demnächst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.